Autor Thema: Wichtige Informationen zum Update 1.01.16  (Gelesen 536 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bensvine

  • Spielleitung
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 718
    • Profil anzeigen
Wichtige Informationen zum Update 1.01.16
« am: 24. Januar 2021, 17:03:30 »
Hallo zusammen,

heute ist das Update 1.01.16 Online gegangen. Dieses beinhaltet die Strafzahlungen bei Verspätungen. Wie diese aussehen, fügen wir hier nochmal mit ein:

  • Es wird nun unterschieden, ob eine Verspätung durch Stau usw. entstanden ist, oder der Bus später los ist.
  • Verspätungen, die durch Stau usw. entstehen, sind 60 min straffrei. Ab da muss man für jede 2 Minuten 1 % Strafe zahlen. (bei 70 Minuten 5%)
  • Busse die verspätet starten, werden nach folgenden Zeiten bestraft:

    0 - 20 Minuten = 0% Abzug
    21 - 40 Minuten = 5% Abzug
    41 - 60 Minuten = 15% Abzug
    61 - 100 Minuten = 30% Abzug
    101 - 140 Minuten = 50% Abzug
    141 - 180 Minuten = 75% Abzug
    >181 = 100% Abzug

  • Sollte der Bus eine Verspätung haben und dann noch durch Stau eine dazu bekommen, fällt er in den Punkt zwei. Das hat den Hintergrund, dass die Verpätung dann wahrscheinlich über 60 min steigen wird und ehh bestraft wird.

Desweiteren wurde in der Anzeige "Aktuelle Abweichungen" nun alle Verspätungen aufgenommen. Hier sind nun auch die ersichtlich, welche verspätet gestartet sind. Dafür wurde nun auch ein Text in den Meldungen hintelegt. Die Minutenanzeige der Verspätung wurde ebenfalls auf die richtige umgestellt, da hier in der Vergangenheit die Verspätung aus dem verspäteteten Start nicht mit angezeigt wurde.

Solltet ihr Fragen haben, Lob oder Kritik vorbringen wollen, antwortet einfach hier im Thread. Bei Fehler bitte ein Ticket schalten, mit genauer Beschreibung. Danke.

VG vom Team


Offline Bensvine

  • Spielleitung
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 718
    • Profil anzeigen
Antw:Wichtige Informationen zum Update 1.01.16
« Antwort #1 am: 24. Januar 2021, 17:23:13 »
Eine Sache habe ich noch vergessen. Es wurde eine Sperre eingebaut, sodass die Verpätungen nicht mehr so stark steigen können. Es kam hin und wieder cor, dass bei sehr hohen Verspätungen diese auch noch zusätzlich sehr hoch weiter gerstiegen sind. Dieses sollte nun nicht mehr auftreten.

VG