Autor Thema: Schnellstartanleitung  (Gelesen 1388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bensvine

  • Spielleitung
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 718
    • Profil anzeigen
Schnellstartanleitung
« am: 21. August 2019, 09:41:11 »
Schnellstartanleitung:

  ▸ Firmensitz gründen. Bitte die Auswahl gut überdenken, da eine Änderung nicht so einfach möglich ist.
  ▸ Kredit aufnehmen (Empfehlung: 2.000.000 €)
  ▸ Lizenzen für Städte erwerben, die später angefahren werden sollen. (Empfehlung: 4 und nicht so dicht zusammen) Busse haben max. km, bitte beachten bei der Auswahl der Lizenzen
  ▸ Bus/se erwerben, ob gebraucht oder neu liegt in der Entscheidung des Managers (Empfehlung: 2 / 52er) Achtung: max. km vom Bus beachten
  ▸ Bus/se überführen. Busse fahren km in Echtzeit, daher kann eine Überführung, je nach Standort, etwas dauern. Das Buswerk befindet sich in Mühlhausen.
  ▸ Personal einstellen. 3 Fahrer pro Bus / 1 Buchhalter für 5 Busse / 1 Center - Manager für 3 Busse / 1 Servicekraft für 3 Busse
  ▸ Busfahrer können nach der Überführung dem jeweiligen Bus zugeordnet werden.

Ab diesem Punkt steht es jedem Manager frei, wie er seine Firma weiter aufbauen möchte. Aktuell besteht die Möglichkeit, nach Überführung der Busse und Zuordnung der Fahrer, Auftrags- oder Sofortfahrten durchzuführen. Es können auch Routen erstellt werden, welche immer 4 Tage im vorraus, für den geplanten Tag, um 00:01 Uhr eingebucht werden.

Empfehlung: Wer viel Zeit zum loggen hat, sollte viele Sofort- und Auftragsfahrten durchführen. Evtl. kann die inaktive Zeit (z.B. nachts) mit Routen abgedeckt werden. Dieses setzt aber eine hohe Loginbereitschaft und Plaung vorraus. Sofortfahrten sind die Fahrten, die im Game am besten bezahlt werden. Natürlich kann auch nur mit Routen gefahren werden. Weitere Informationen bekommst du im Game oder hier im Forum. Gerne kannst du dich auch an den Support wenden, indem du ein Ticket schaltest.

Wir wünschen viel Spaß.

Wichtig: Jeder Manager sollte mit der Zeit die Anleitung einmal lesen, damit Hintergründe und Strukturen besser verstanden und genutzt werden können. Desweiteren haben wir noch eine Bitte: Sollte einmal etwas nicht so laufen, wie ihr es erhofft oder geplant habt, werft die Flinte nicht gleich ins Korn. Meldet euch bei uns und wir werden immer versuchen, eine zielorientierte und schnelle Lösung zu finden. Vielen Dank.